Diakonisches Werk Lohr
Tätigkeitsbereich Kirchl.Allgem.Sozialarbeit Kur & Erholungshilfe Aktion Pflegepartner Lohrer Tafel Familienpflegestation
Ihr Ansprechpartner Gemeinsam helfen Kontakt Impressum-Datenschutz Statistiken & Berichte Stellenangebote
 
Diakonisches Werk Lohr
Jahnstrasse 15 + 17
gegenüber Sportplatz
97816 Lohr am Main
 
Telefon: 09352 - 60 64 248
Telefax: 09352 - 60 64 287
info@diakonie-lohr.de
 
Kur - und Erholungshilfe
Sie bräuchten eine Mutter Kur, Mutter- oder Vater Kind Kur !
Wir stehen an Ihrer Seite,
ob Formulare, Gespräche oder Anträge,
wir begleiten Sie bis und nach dem Kurantritt.
Wir sind unter anderem,
anerkannte Beratungsstelle des Müttergenesungswerkes.
 
ich bin für Sie da
Michaela Gerlach
Psychologische Beraterin
Kur- und Erholungshilfe
Vorsorgemaßnahme für Mütter, Mutter- Vater und Kind
Telefonisch erreichbar
unter 09352-606 4248 (Anrufbeantwortet bei Nichterreichbarkeit)
 
 
 
weitere Terminabsprachen mit
Michael Donath
Dipl. Sozialpädagoge (FH)
EPL- und APL-Trainer (Paarkommunikation), Lehrkraft für AT
Telefonisch erreichbar
unter 09352-606 4248 (Anrufbeantwortet bei Nichterreichbarkeit)
 
Offene Sprechstunde
immer Donnerstags 8.00 bis 12.00 Uhr
 
Jahnstraße 15+17
97816 Lohr
 
 
 
Für Mütter gilt häufig nicht, was für die meisten Menschen selbstverständlich ist:
Zeit für sich zu haben, Ruhepausen zum Auftanken nehmen zu können oder auch einfach nur eine hartnäckige Krankheit richtig auszukurieren. Sie sind immer für andere im Einsatz. Ein anspruchsvolle Aufgabe, die sie rund um die Uhr fordert. Dauerbelastung und Stress gehen an ihnen nicht spurlos vorüber. Zudem sind gesundheitliche Störungen oft an psychische und soziale Probleme geknüpft. Gerade Mütter brauchen eine Gesundheitsleistung, die ganzheitlich ansetzt, ihre Lebenssituation kennt und in der Therapie berücksichtigt.
Kuren mit gleichermaßen betroffenen Müttern bieten besondere Chancen: Den Austausch mit Frauen in ähnlicher Lage, das Gespräch mit Fachkräften, denen die Problematik der oft so vielschichtigen Belastungen von Müttern vertraut ist.
Eine optimale medizinische, physiotherapeutische und psychosoziale Betreuung durch Fachkräfte vor Ort, die mit frauen- und mütterspezifischen Krankheitsbildern bestens vertraut sind. Die mitkurenden Kinder werden, falls diese auch krank sind, einbezogen und gezielt behandelt. So können sich die Mütter entspannt ihrem eigenen Gesundheitsprogramm widmen.
Die Gründe, die eine Mütter- oder eine Mutter-Kind-Kur notwendig machen, sind so vielfältig wie die Lebensumstände der Frauen, die zu uns kommen.
 
Wir sind für alle Mütter da…
die gemeinsam mit ihrem Kind an einer Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme teilnehmen oder sich für eine Müttermaßnahme ohne ihr Kind entscheiden.
Viele Mütter sind mehr und mehr Managerinnen ihres Alltags. Sie müssen den verschiedensten Anforderungen von Erziehung, Haushalt, Berufstätigkeit und häufig auch der Pflege und Versorgung kranker Angehöriger gerecht werden. Sie meistern diese vielen Aufgaben gleichzeitig oft auch unter ungünstigen und belastenden sozialen Bedingungen. Sie sind einem enormen körperlichen und seelischen Dauerstress ausgesetzt. Diese Mehrfachbelastungen führen dann häufig zur Gefährdung oder Störung der eigenen Gesundheit.
Hier ist Beratung, Hilfe und Unterstützung wichtig. Eine Auszeit, die eine Veränderung der Lebensumstände bewirken kann, wird dringend notwendig.
 
Wir beraten Sie gerne!
Wir beraten Sie hinsichtlich der für Ihre Indikation passenden Kurklinik und einem Ihren Bedürfnissen gerechten Kurtermin.
Wir informieren Sie über den Kurablauf, die auf Sie zukommenden Zuzahlungen und beantworten nach Möglichkeit alle Ihre sonstigen Fragen.
Wir stellen für Sie den Kostenübernahmeantrag an Ihre Krankenkasse.
Wir beraten und unterstützen Sie bei eventuellen Einsprüchen, sollte die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse abgelehnt werden.
Gerne informieren wir Sie auch über weitergehende Beratungsangebote im Diakonischen Werk Lohr.
 
Staatszuschüssen für Familienerholung:
Wir informieren Sie darüber, wie und wo Sie einen Staatszuschuss für Familienferien beantragen können.
 
nach oben